2017-05-04-PHOTO-00000160

Das Jugendblasorchester Hof ist der Grundbaustein für den Einstieg in die Trachtenmusikkapelle. Hier treffen sich junge Musikerinnen und Musiker, um zum ersten Mal mit unterschiedlichsten Instrumentengruppen zusammen zu musizieren und erlernen als Gemeinschaft ein Musikstück zum Klingen zu bringen.

Bei dem ein oder anderen Sommerkonzert, sowie beim traditionellen Tag der Blasmusik kann man das JBO Hof jährlich hören und sehen.

Aber die jungen Talente musizieren nicht nur gemeinsam, sie veranstalten auch tolle Projekte, um Kindern und Jugendlichen die Musik und die verschiedenen Blasinstrumente näher zu bringen.
Seit Mai 2015 veranstaltet das Jugendblasorchester Hof, eng verbunden mit dem Jugendblasorchester Fuschl, jährlich ein Kinderkonzert. Das Konzert ist von Kindern für Kinder, doch auch Erwachsene haben dabei viel zu lachen. Während die Kinder musizieren, verkleiden sich die Jugendreferenten und erzählen eine oft märchenhafte und musikalische Geschichte, um so die verschiedenen Blasinstrumente vorzustellen.
Nach dem Konzert bietet sich dem Publikum die Möglichkeit die unterschiedlichen Instrumente selbst zu testen.

Das Kinderkonzert des 7. Mai 2017 wurde zum „Juventus“ – dem Jugendpreis der österreichischen Blasmusik eingeschickt, wo das Konzert unter die besten drei Projekte ganz Österreichs kam.

Am 22. April hat das Fuschlseer JBO (Hof und Fuschl) beim Landes-Jugendorchesterwettbewerb in Leogang voller Stolz mit 85,50 Punkten in der Altersstufe CJ den 2. Platz erreicht!

Das vereinseigene Jugendblasorchester wurde 1999 von Kapellmeister Alexander Friedl, Obmann Alois Roither und Jugendreferentin Petra Appesbacher gegründet.
Seit 2017 steht das “kleine” Orchester unter der musikalischen Leitung von Alexander Steindl und der organisatorischen Leitung von Magdalena Gschaider und Simone Wimmer.

Wie wird man Teil des Jugendblasorchester?

Möchtest du auch ein Instrument erlernen und aktiv am Jugendblasorchester mitwirken?
Dann komm einfach zu unserem Kinderkonzert. Dort kannst du nach Belieben ausprobieren und dich auch direkt für den Musikunterricht anmelden.
Nach ein bis zwei Lehrjahren laden wir dich schließlich zum JBO Hof ein.
Wir freuen uns auf dich!

Kontakt:
jbo.hof@gmail.com